Veranstaltungen

Ab 7. Mai mit der Landeseisenbahn Lippe erlebnisreich unterwegs – Bahnfahren, Wandern und Schlemmen in Nordlippe

Von Mai bis Oktober - immer am ersten Sonntag des Monats - verkehrt zukünftig der historische Heckeneilzug der Landeseisenbahn Lippe (LEL) durch Nordlippe. Die Regelfahrten starten daher bereits am Sonntag, den 7. Mai. Dann rollt der Museumszug der LEL erstmals wieder „Rund um den Sternberg“. In den Wintermonaten wurden durch die Eisenbahnfreunde umfangreiche Arbeiten am Fahrzeugpark sowie entlang der 21 km-langen Bahnstrecke zwischen Bösingfeld und Dörentrup durchgeführt.

Im Mitropa-Speisewagen wird auf Vorreservierung ein Frühstück- oder Kaffeegedeck incl. Bahnfahrt für 18 Euro serviert. In Kooperation mit dem Landhaus Begatal gibt es das Schlemmerticket – Bahnfahrt und „Matjes Hausfrauen Art“ an einer bunten Salatvariation mit Bratkartoffeln inkl. Dessert im Landhaus-Biergarten in Farmbeck - für 27 Euro. Abfahrt in Bösingfeld ist um 10 Uhr und 13 Uhr, in Dörentrup geht es um 11:25 und 14:25 Uhr zurück. Weitere Zustiegsmöglichkeiten sind Alverdissen, Barntrup, Bega und Farmbeck.

Eine von Helmut Depping geführte Wanderung in Kooperation mit dem Lippischen Heimatbund startet um 10 Uhr mit der Bahnfahrt in Bösingfeld. Um 11:05 Uhr ab Dörentrup geht es dann zu Fuß die ca. 15 km - u.a. über den neu angelegten Anstieg zur Burg Sternberg - nach Bösingfeld zurück. Im Extertal verkehrt Norddeutschlands älteste im Betrieb befindliche E-Lok 22 von 1927. An Lippes höchstgelegenen Bahnhof Alverdissen (261m üNN.) wird der Lokführer auf die Diesellok V2.004 von 1954 umsteigen und die Fahrt ins Begatal fortsetzen. Ausführliche Informationen über die Region sowie die Eisenbahngeschichte und -technik lassen die Fahrt zu einem kurzweiligen Erlebnis werden.

Das Tagesticket kostet 15 Euro für Erwachsene, 8 Euro für Kinder. Familien zahlen 35 Euro. Ermäßigungen werden z.B. für Inhaber der Ehrenamtskarte und für Mitglieder des Lippischen Heimatbundes gewährt. Der Fahrradtransport ist kostenlos. Reservierungen werden empfohlen und sind unter Tel.: 05262-409904 (mittwochs von 18 bis 20 Uhr) möglich. Fahrkarten und weitere Informationen gibt es jederzeit online unter www.landeseisenbahn-lippe.de.